Forum and Costume Controls

   FAQFAQ  SearchSearch  MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups  medals.php?sid=cda736d345168e5ec6856283a2ea009eMedals   RegisterRegister   ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in

       
REMINDER: Do not change your e-mail address yourself. Please read this first for why.

Selbstgemacht oder nicht...eine Dikussion!
Goto page Previous  1, 2
 
Post new topic   This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.    Rebel Legion Forum Index -> Rebel Bases Europe -> German Base Yavin -> Öffentliches Forum -> German Archive
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Borsk (Frank Diener)



Joined: 09 Nov 2009
Posts: 17

Medals: None

PostPosted: Tue Oct 12, 2010 11:26 am    Post subject: Reply with quote

Die Idee mit der Fotodokumentation finde ich klasse! Aber auch hier kann man ("kriminelle Energie" vorausgesetzt) den ein oder anderen Dreh finden... "Hier ist der weiße Stoff" neues Bild "Hier ist der" (leider nur gekaufte, aber das sieht man auf Fotos ja nicht) "gefärbte Stoff..."

Natürlich sollte ein Kostümwettbewerb für diejenigen sein, die ihre Kostüme auch selber hergestellt haben. Ein komplett gekauftes sollte da nicht teilnehmen, keine Frage... wobei oft gekaufte Kostüme auch nicht so dolle aussehen... eher für Karneval geeignet...

Allerdings soweit zu gehen zu sagen: nur Leute die auch den Stoff selber gefärbt haben dürfen teilnehmen, ist doch etwas - sagen wir - grenzwertig... Wenn ich Obi-Wan nacheifern möchte, würde ich den Weg der Originalproduktion gehen und auch einen Beduinenmantel kaufen und nicht unbedingt selber färben/nähen. Diese Mäntel kann man teilweise sehr günstig auf entsprechenden Basaren bekommen... Und was ist gegen selbstgekauften dunkelbraunen Stoff einzuwenden? Wer soweit geht sollte auch hinterfragen, ob nicht auch der Stoff selbergewebt werden muß, schließlich wurde hier weißer Stoff gekauft...

Man könnte dann natürlich auch von der anderen Warte aus nachfragen, was die Motivation hinter solcher, meiner Ansicht nach überzogenen, Forderungen ist. Jedenfalls würde das den Kreis der "teilnahmeberechtigten" Personen stark reduzieren und ganz ehrlich: wer möchte auf der 5ten Con in Folge wieder die selben Kostüme prämiert sehen? Oder schon von vornherein wissen, daß man sich ein bis zwei Beine ausgerissen hat, um ein gutaussehendes Kostüm hinzubekommen, aber dann nicht zugelassen wird, weil man es wie die Originalproduktion gemacht hat und Kendo-Unterkleidung für das Jedikostüm verwendet hat?!? Oder nicht zugelassen wird, weil man die Fotodoku zuhause liegen gelassen hat... oder... oder... oder...

Wäre nicht ein "gesunder" Mittelweg der Richtige? Ist dieser Extremismus wirklich erforderlich? Ich denke die Organisatoren sollten sich einfach darüber gedanken machen und dann für die entsprechenden Kostümwettbewerbe auch die Regeln aufstellen...
Back to top
View user's profile Send private message
Surá ()



Joined: 27 Oct 2009
Posts: 112
Location: Frankfurt am Main - Germany
Medals: None

PostPosted: Tue Oct 12, 2010 4:51 pm    Post subject: Reply with quote

princessadrelia wrote:


Ganz am Rand:
Neinel: Dein Lord Nihl ist einfach zum Niederknien, mist, wär ich nur auch ins TauWula gefahren, hätte ne Talon gehabt dann hätten wir uns ein bisschen anzicken können *lol* Die beiden sind ja nicht wirklich gut aufeinander zu sprechen! Aber echt saugeiles Kos!


Hast du nicht das Talon Cos.? Oder hab ich da was falsches gesehen/ gelesen? o.O


Also ich sehe es auch wie die meisten hier, das man mit einem " Von der Stange gekauften Kostüm" NICHT auf einem Kostümwettbewerb auftreten sollte, hat man ja auch auf der Jedi Con gesehen Rolling Eyes Bei der FedCon hab ich da jetzt nicht so nen plan, weil da wenig SW Kostüm mitmachen ( okay dieses Jahr waren Trupper dabei ). Allerdings bin ich da der selben Meinung wie mein Schatz Neinel, das wenn man 3 Stunden mit der Airbrush angesprüht wird oder dies selber tut, das es fast genauso arbeit ist wie wenn man sein Kos. selber näht. Bei meinem Maladi Kos. zum Beispiel, diese vielen keinen Details oder bei Neinel die ganzen Zacken usw. Mit einem Trupperkos. auf einem Wettbewerb zu gehen halt ich auch für total unnötig. Ich mein, klar das eine oder andere Teil wurde vielleicht selber gemacht ( hatte damals selber ein ATAT Driver selbst erstellt - bis auf den Armor. Stiefel und Handschuhe..) aber das wesendliche ist doch, das bei einem "Stoffkostüm" mehr liebe dahinter steckt. Wenn man sich von einer Schneiderin helfen lässt, find ich das allerdings auch nicht schlimm. Es gibt immer mal was wo man nicht weiter kommt... Und hilfe ist ja bekanntlich was gutes Smile
Meine hochachtung an jene die wirklich alles selber nähen und erstellen..

LG
_________________
Germen Garrison Member - SL 8235
Back to top
View user's profile Send private message
Neinel ()



Joined: 22 Sep 2010
Posts: 7
Location: Nagi
Medals: None

PostPosted: Tue Oct 12, 2010 5:02 pm    Post subject: Reply with quote

princessadrelia wrote:
Ganz am Rand:
Neinel: Dein Lord Nihl ist einfach zum Niederknien, mist, wär ich nur auch ins TauWula gefahren, hätte ne Talon gehabt dann hätten wir uns ein bisschen anzicken können *lol* Die beiden sind ja nicht wirklich gut aufeinander zu sprechen! Aber echt saugeiles Kos!



Danke für das Kompliment Wink. Die beiden sind in der Tat nicht wirklich gut aufeinander zu sprechen (Wohl untertrieben gesagt *g). Den nächsten Auftritt wird Nihl (samt Maladi <3, Siah und Blue) dann auf der Facts haben (falls du auch kommen solltest), natürlich auch auf der Fedcon nächstes Jahr (mit unserer großen SWLGG-Aktion und insgesamt 11 Legacy Charakteren). Also wenn du dann nochmal dein Talon Kos tragen würdest können wir gerne ein paar Fotos miteinander machen.

Greetz

Nihl Wink
_________________
"My master will not make Palpatines mistake ..."
(add on after reading issue 50: - He won't! Definitely XD!)


Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Surá ()



Joined: 27 Oct 2009
Posts: 112
Location: Frankfurt am Main - Germany
Medals: None

PostPosted: Tue Oct 12, 2010 5:10 pm    Post subject: Reply with quote

Neinel wrote:
Den nächsten Auftritt wird Nihl (samt Maladi <3, Siah und Blue) dann auf der Facts haben


( OT ) Und nicht zu vergessen unseren Cade Wink ( OT )
_________________
Germen Garrison Member - SL 8235
Back to top
View user's profile Send private message
antiphos ()



Joined: 19 Oct 2009
Posts: 40

Medals: None

PostPosted: Wed Oct 13, 2010 7:37 am    Post subject: Reply with quote

Edit: Achtung, noch einmal ganz deutlich!
Der folgende Text spiegelt nur meine persönliche Meinung / Sicht der Dinge wieder.
Zitate von Äußerungen anderer User nutze ich lediglich als Aufhänger und dies bedeutet nicht,
dass ich mich davon persönlich angegriffen fühle oder die Meinung anderer nicht respektiere.


Hallo zusammen.

Nun möchte ich zu diesem Thema auch meinen Senf dazugeben.

Entschuldigung, aber als ich gelesen habe, dass...
Quote:
bei einem "Stoffkostüm" mehr liebe dahinter steckt

musste ich lachen.

Selbst wenn ich mir einen kompletten Stormtrooper-Bausatz kaufe,
steckt da noch eine Menge Handarbeit drin.
Schon alleine beim Trimmen und Schleifen der einzelnen Teile kann
man schon eine Menge falsch machen. Wenn man da nicht mit der
nötigen Sorgfalt arbeitet, kann man aus dem tollsten Bausatz auch
keinen ansehnlichen Trooper bauen.

Je nachdem, was für einen Trooper man sich zusammenklöppelt, sind
auch noch aufwendige Lackierarbeiten notwendig, die ebenfalls ihre Zeit
in Anspruch nehmen.
Und wenn man dann noch Wert auf Detailtreue legt, müssen da viele
Kleinigkeiten beachtet und abgeändert oder hinzugefügt werden.

Sicherlich kann ich mir per Hau-Ruck-Methode einen Stormtrooper zusammenschustern.
Doch
1. sieht das Kostüm dann auch entsprechen "Sch...e" aus
und
2. funktioniert dies auch bei den Stoff basierenden, mit mäßigem Erfolg.

Ich denke, dass in einem akkuratem Trooper genauso viel "Liebe" drinsteckt,
wie in einem Stoffkostüm.

Aber dies ist nur meine persönliche Sicht der Dinge.

-------------------------------------------------------------------

Trotzdem bin ich aber der Meinung, dass man keine "Plastik-Panzer" gegen
"Stoffleibchen" antreten lassen sollte.

Hier sollten klare Grenzen gezogen werden und vielleicht wäre die
Einführung von Kategorien sinnvoll.
Ob dann in der z.B. Stoff-Kategorie eine weitere Trennung von Nöten ist,
bleibt aber fraglich.
Zwar scheiden Kostüme von großen Versandhäusern schon durch ihre
"billige" Optik von alleine aus, doch wie es mit Anfertigungen von einem
Schneider aussieht, wird wohl nicht so recht zu beantworten sein.

Diese Kostüme sind ja schließlich auch in Handarbeit entstanden. Zwar
nicht durch die Eigene, aber welche Möglichkeit hätten wir "Doppel-Linkshänder" sonst?

Vielleicht sehen dies die "Selbstnäher" anders, doch wir tragen doch die Kostüme
für uns selbst und weil es uns Spaß macht.
Schließlich möchten man sich der Öffentlichkeit präsentieren und nicht profilieren.

----------------------------------------------------------

Dies ist nur meine Meinung und ist nicht als Angriff /Anprangerung zu verstehen.
Nicht das mein Schreibstil/meine Redensart falsch interpretiert wird.

Gruß

Axel
_________________
Es gibt keine dummen Menschen
Nur nicht jeder versteht die Gedankengänge
des Anderen
_______________________________________

There are no silly people.
Only not everybody understands
the lines of thought of the other.
Back to top
View user's profile Send private message
princessadrelia ()
Rebel Legion Reserve


Joined: 01 Oct 2008
Posts: 103

Medals: None

PostPosted: Fri Oct 15, 2010 12:32 pm    Post subject: Reply with quote

antiphos.....niemand fühlt sich angegriffen, ich jedenfalls nicht, geb dir da auch recht, ein solcher Bausatz wie genannt macht jede Menge arbeit, ich bau mit einem Freund grad auch eine riesige Rüstung aus Glasfaser...also ich weiß was du meinst! Ich dank dir für deine Offenheit!

Colonel Dash Rendar
ich fände einen Kostümpass auf FREIWILLIGER Basis auch am besten!

borsk:
Übertrieben finde ich diese Forderung nicht, zunächst geht es nicht darum ob es nun ein akkurat nachgearbeitetes Kostüm ist, nicht um die unterwäsche oder sonst was, von mir aus kann gern eine Amidala in quietschgrün auflaufen, ist ja egal, wer`s mag!
Und ich färbe ja auch nicht alles selbst, WAR NUR EIN BLEISTIFT äh..BEISPIEL!!!!!!!
Auf Freiwilliger Basis eingeführt und nicht Pflicht wäre für mich ein guter Mittelweg, es sollte halt dann bei der Bewertung durch die Jury erwähnt un auch ein Ticken positiv gewertet werden.
Und wegen Daheim liegen gelassen......komm!!! JEDER Torben, Dick und Harry hat doch ne Emailadresse und kann auch ne Mail abschicken..also wirklich...!
Natürlich hast du recht, klar, wer genug bescheiss-potential hat und gut damit lebt der kann so ein making off natürlich fälschen, das stimmt leider.
Ich fänds auf freiwillger Basis wirklich total ok, es wäre einfach eine gute Möglichkeit ein bisschen zu unterscheiden....man kann ja mal drüber nachdenken!

sodele......ach genau:
neinel und sura: Ja, ich hab eine Darth Talon zuhause, werde auch auf der Fed nächstes Jahr da sein. Hoff dass ich bis dahin den Winterspeck aus den Jahren 2005,2006,2007.....wieder loswerde *lach*
Ach ja, Darth Nihl und Talon..hassen sich, oder? Das hab ich schon richtig verstanden? Die beiden würden sich doch am liebsten die Augen auskratzen.......... Mr. Green
Wenn wirs einrichten können würd ich mich über Fotos sehr freun!
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
Neinel ()



Joined: 22 Sep 2010
Posts: 7
Location: Nagi
Medals: None

PostPosted: Mon Oct 18, 2010 3:36 pm    Post subject: Reply with quote

@Princessadrelia:

Darth Nihl und Darth Talon sind Konkurrenten und was das zwischen zwei Sith bedeutet wissen wir ja: Krieg XD! Nihl ist nicht so gut zu sprechen auf sie, da er Darth Krayts einzigste "Hand" und dessen militärischer Führer war, bevor Talon auftauchte und Krayt die frische gebackene Sithlady, die gerade eben noch Schülerin war, zu seiner zweiten "Hand" ernannte.

Gerne können wir Fotos zusammen machen Wink!

Grüße,

Neinel
_________________
"My master will not make Palpatines mistake ..."
(add on after reading issue 50: - He won't! Definitely XD!)


Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Mrs. Jedi ()
Active Legion Member


Joined: 12 Apr 2010
Posts: 1974

Medals: 1 (View more...)
Celebration Europe 2 (Amount: 1)

PostPosted: Mon Oct 18, 2010 5:11 pm    Post subject: Reply with quote

Es ist klasse wenn man sein Kostüm selbst machen kann und das hat auch Respekt verdient. Aber ich muss sagen ich habe 2 linke Hände und bin auf Hilfe angewiesen Surprised Ohne meinen Mann würde ich jetzt noch an den Verbesserungsvorschlägen für meinen x-wing sitzen. Danke noch hier mal an ihn Mr. Green
Ich habe einen Teil gekauft und einen Teil selbst gemacht. Es gibt Kostüme wo man Teile braucht um sie fertig zu stellen und es gibt welche, wo man nähen kann wie einen Jedi und ziemlich alles selbst hinbekommt. Ich persönlich finde es nicht schlimm wenn man sein Kostüm gekauft hat oder auch nur Teile dazu, weil es zählt die Liebe zum Hobby.
Was Kostümwettbewerbe angeht, finde ich sprechen die "billig" gekauften Kostüme für sich, im gegensatz zu den selbstgemachten bzw. professionellen Kostümen.
_________________
All we have to decide is what to do with the time that is given to us.ä
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Luke_Skywalker (Frank Sommer)
Active Legion Member


Joined: 11 Oct 2007
Posts: 6569
Location: Karlsruhe
Medals: 17 (View more...)
Celebration Anaheim (Amount: 1)

PostPosted: Sun Sep 04, 2011 8:39 pm    Post subject: Reply with quote

Da hier schon länger keine Beiträge mehr geschieben wurden mache ich hier zu und verschiebe das Topic in das Archiv.
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Display posts from previous:   
Post new topic   This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.    Rebel Legion Forum Index -> Rebel Bases Europe -> German Base Yavin -> Öffentliches Forum -> German Archive All times are GMT
Goto page Previous  1, 2
Page 2 of 2

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can post calendar events in this forum
The Rebel Legion is a worldwide Star Wars costuming organization comprised of and operated by Star Wars fans. While not sponsored by Lucasfilm Ltd., it is Lucasfilm's preferred volunteer Rebel costuming group. Star Wars, its characters, costumes, and all associated items are the intellectual property of Lucasfilm. © 2020 Lucasfilm Ltd. & ™ All rights reserved. Used under authorization.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group