Forum and Costume Controls

   FAQFAQ  SearchSearch  MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups  medals.php?sid=fc4babe0e146fb93d93a7bd1984f3b66Medals   RegisterRegister   ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in

       
REMINDER: Do not change your e-mail address yourself. Please read this first for why.

WIP generic jedi (Mirialan.. like)
Goto page 1, 2, 3  Next
 
Post new topic   Reply to topic    Rebel Legion Forum Index -> Rebel Bases Europe -> German Base Yavin -> Öffentliches Forum -> Kostüme & Kostümfragen
View previous topic :: View next topic  
Author Message
KimKenobi (Nicole)
Active Legion Member


Joined: 08 Jun 2016
Posts: 239
Location: Rhein-Main Region, Germany
Medals: 1 (View more...)
Rebel Legion Supporter (Amount: 1)

PostPosted: Wed Jul 06, 2016 12:39 pm    Post subject: WIP generic jedi (Mirialan.. like) Reply with quote

Hallo zusammen!

Hier bin ich schon wieder mit einem WIP, diesmal soll es ein generic jedi werden. Etwas Schlechtwetter bzw. Kälte taugliches muss her nach Rey's Gänsehaut im TaWuLa ;)

Dieses WIP wird recht langsam gehen, da ich eine gefühlte Wagenladung an Fragen habe, bei denen ich hoffe das ihr mir weiter helfen könnt!

(1) Gürtel
Wo kann man gut und preiswert die Materialien hierfür beziehen? Insbesondere die ganzen Metallteile von denen ich noch nicht mal weiß wie sie auf deutsch heißen, als auch Jedi-Gürtelschnallen.
(2) Taschen
Welche Erfahrung habt ihr im selber machen den Gürteltaschen gemacht, gibt es bessere und schlechtere Varianten wie man sie designt und am Gürtel festmachen kann?
(3) food capsules
Ist es günstiger die selber zu machen oder zu kaufen? Leider weiß ich nicht wie der deutsche Name der Staedler Stifte ist von denen man die Kappen verwenden kann. Eine Kaufvariante für 4 Stück hatte ich wo für ca. 14€ gesehen.
(4) light saber
Yep, that's the tricky bit... ich möchte kein halbes Vermögen dafür ausgeben, aber um es selber zu bauen via TCSS fehlen mir etwas die Zeit und Nerven. Saberproject schaut zwar toll aus, aber ist nciht meine Preisklasse. Folglich, wo kann man ein light saber kaufen das gut verarbeitet ist und eine abnehmbare, robuste Klinge hat? Sage mal Preisklasse bis max. 300€ alles inklusive?
Hat jemand schon Erfahrungen hiermit gemacht?: https://www.ultrasabers.com/GrabBag-p/grabbag.htm

Was ich schon habe ist folgendes:



Zu den Stiefeln habe ich schon bei einem jedi costume judge nachgefragt, die gehen ok.

Vom Farbschema habe ich eine Mischung von Obi-Wan und Adi Gallia in TCW angedacht, mit vom Material her Leinen für OT, Obi, und Tabbards.




Last edited by KimKenobi (Nicole) on Wed Jun 07, 2017 5:25 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
Mr Fast (Peter Otto)
Active Legion Member


Joined: 13 Feb 2016
Posts: 360

Medals: None

PostPosted: Wed Jul 06, 2016 3:55 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe mir meinen Gürtel selber gemacht. Bei ebay ein 60 Gürtel in Naturfarben für 17,50. Mit Holzbeize aus dem Bauhaus schwarz gefärbt. Die Tasche habe ich ebenfalls bei ebay ersteigert für 20. Mußte nur neue laschen dran Nieten weil der 60 Gürtel nicht durch die Schlaufen passten. Gürtelschnalle habe ich selber gemacht. Du kannst aber auch bei Jedi Robe komplette Gürtel bzw zubehör bestellen. Müßtes nur nachfragen ob die für dein Kostüm ok wären. Meine Stiefel von dort wurden z.B. nicht genehmigt.
Back to top
View user's profile Send private message
Tschago Kenobi ()
Active Legion Member


Joined: 25 Dec 2009
Posts: 470
Location: Rhein-Main Region
Medals: 5 (View more...)
Celebration Europe 2 (Amount: 1)

PostPosted: Wed Jul 06, 2016 6:57 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo Kim,
zu 1. Such mal im Internet nach "Steckschnalle Metall" - Gürtelschnalle; Buchschrauben (zum verbinden von Lederteilen) und Beiltaschenknopf (zur Führung des inneren Gürtels)
zu 2. Keine, meine sind gekauft
zu 3. Ich habe meine bei Ebay bestellt, sind aus Kunststoff und kosten ca. 16Euro
zu 4. Ich habe ein umgebautes Hasbro FX Lichtschwert NP 140Euro, die Neuen haben abnehmbare Klingen serienmäßig.
Gruß
Back to top
View user's profile Send private message
KimKenobi (Nicole)
Active Legion Member


Joined: 08 Jun 2016
Posts: 239
Location: Rhein-Main Region, Germany
Medals: 1 (View more...)
Rebel Legion Supporter (Amount: 1)

PostPosted: Wed Jul 06, 2016 7:40 pm    Post subject: Reply with quote

Danke schon mal für die Tipps Very Happy

Das man Holzbeize auch zum einfärben von Leder nehmen kann muss ich mir merken, echt gut. Wollte den Gürtel aber schon lieber selber machen, der den ich auch bei Jedirobe gesehen hatte gefällt mir nicht so gut, und von meinem Rey-Gürtel habe ich auch schon etwas Erfahrung.

Hier habe ich ziemlich gute Ledermaterialien gefunden, und zu gutem Preis denke ich: http://sattlerbedarf-shop.de
Die Haben auch die Teile zum Halten des schmalen Innengürtels.

@ Arnd, benötigt man die Buchschrauben um den Gürtel am Rücken zu verschließen? Da muss ich wohl nochmal googeln... Nach Steckschnalle Metall zu suchen = top!

Nach den Hasbro FX hatte ich schon gesucht. Kann es sein das die momentan nicht gut erhältlich sind? Die meisten waren gebrauchte auch Ebay und auf ohne abnehmbare Klinge Neutral
Back to top
View user's profile Send private message
Jolee Bindo (Lothar Werner)
Active Legion Member


Joined: 21 Aug 2007
Posts: 1407
Location: Germany
Medals: 6 (View more...)
Rebel Legion Supporter (Amount: 1)

PostPosted: Wed Jul 06, 2016 9:38 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo Kim,

die "Buchschrauben" benötigt man als Ersatz für Nieten/Schlagnieten. Manche verbinden das Leder mit Schlagnieten..ich verwende mittlerweile lieber Buchschrauben.

Die kleinen Metallknubbel, welche den Mittelgürtel halten, nennen sich Kopfnieten.

Beides - also Buchschrauben und Kopfnieten - bekommst du bei Lederhaus.de


Zum Thema Schnalle hat Arnd schon richtig geanwortet. In Ebay unter Steckschloß Metall schauen....Alternativ habe ich noch jede Menge bei mir liegen die ich dir schicken kann.

Ich kann dir auch gerne einmal gute Bilder von meinen Gürtel machen - Vorder- als auch Rückansicht. Dort erklärt sich vieles dann von selbst. Ich mache meine Gürtel alle selber und es ist im Grunde auch nicht schwer. Mit etwas handwerklichem Geschick ist das problemlos machbar.

Lederriemen in verschiedenen Farben für den Haupt- und Mittelgürtel erhälst du ebenfalls bei Lederhaus.de

In Ebay gibt es hier aber auch schönes strukturiertes Leder vom Wasserbüffel, was ich gerne dafür verwende.

Wenn du dazu Fragen hast kannst du mich gerne direkt anschreiben.


Zum Thema Taschen: ich bestelle meine (und oft auch für andere) immer welche in den USA. Diese gibt es in verschiedenen Größen und Farben. Alternativ gibt es eine Art Universalschnitt um welche selbst herzustellen.


Die Kapseln hole ich aus Ebay-Fernost. Dort gibt es sehr gut Teile zu kaufen.
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
KimKenobi (Nicole)
Active Legion Member


Joined: 08 Jun 2016
Posts: 239
Location: Rhein-Main Region, Germany
Medals: 1 (View more...)
Rebel Legion Supporter (Amount: 1)

PostPosted: Thu Jul 07, 2016 6:04 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo Jolee,

Danke für die ganzen guten Infos und Ausführungen!

Ich habe schon mal angefangen mir eine Materialliste für den Gürtel anzulegen. Danke auch für dein Angebot mit den Fotos, das wäre wirklich super. Mich würde sehr das Verschlusssystem interessieren, aber kann dir mit den Fragen besser eine pm schicken.

Die Taschen wollte ich auch gerne selber machen, denn alle Kaufversionen die mir gefielen waren extrem teuer. Zudem habe ich noch ein Stück Naturleder von meinem Rey wrist bracer übrig, das für eine Tasche reichen sollte.

Insgesamt ist der Plan alle Lederteile selber einzufärben, hauptsächlich weil ich finde das das Spaß macht Wink
Back to top
View user's profile Send private message
Lupus ()



Joined: 31 May 2016
Posts: 24
Location: Dresden, Germany
Medals: None

PostPosted: Fri Jul 08, 2016 7:05 pm    Post subject: Reply with quote

Hab auch ein FX und für den Preis sind sie okay, wobei ich find sie sind etwas zu klobig für meinen Geschmack. Die Klinge ist durchaus robust, um getragen und ein bissel in der Luft geschwungen zu werden. Aber zum aufeinanderschlagen, wäre mir die im inneren befindliche LED-Leitung zu empfindlich. Der Sound ist okay, wenn auch, na ja, halt laut und irgendwann öder, weil nicht sehr vielfältig. Was jedoch cool ist, eben der "ausfahreffekt", der durch die kleinen LEDs in der Klinge möglich wird. Bei Ebay gibts die immer noch in manchen Shops. Aber es scheint wohl durch die neuen Filme sind die ein bissel ausverkauft. War anscheinend das Geburtstagsgeschenk vieler Kids dieses Jahr Very Happy

Alternativ für custom made, in England gibts JQSabers. An sich sind die nicht ganz billig, aber vielleicht kannst du da ja mal mit den beiden reden. Wenn du ihnen dein Budget nennst, könnten die dir vielleicht dafür etwas einfaches und doch solides basteln. JQ hat Sachen von TCSS auf Lager und vielleicht geht da was Wink Der Vorteil mit England ist auch, du sparst dir die leidige Einfuhrumsatzsteuer und Zoll. Wenn du Übersee bestellst, kommt das auf die Preise mit drauf und macht das gleich um einiges teurer.

Ansonsten, im Rahmen von 300 EUR wäre auch Vaders Vault mit den Standardmodellen.
Ultrasabers bekam vor einiger Zeit recht harsche Kritiken, wobei das sich auch schon wieder gebessert hat. Es gibt für preisgünstige Sachen auch noch Saberforge.com, die hatten früher auch gute Kritiken, aber vor kurzem auch wieder etwas gemischt. Wobei ich manchmal auch den Eindruck hab, dass sich hier zwei Fanboylager etwas gegenseitig streiten.
Alles in allem ist US wohl momentan durchaus in der Lage gute Sachen zu machen, zumindest in den Foren liest sich doch recht viel positivere Kritik.
Aber bedenke eben, die kommen alle von Übersee, also neben Versand wirst du zum Zoll müssen und noch die 19% und eventuell ein paar Prozent Zoll draufrechnen müssen.

An Foodcapsules, ich nehm da grad einfach Stifte, die wir auf Arbeit nutzen und male die mit Metallfarbe an. Sind zwar nicht die echten screenakuraten Stifte, aber ich finde, es ist ja ein "generic" Jedi und vielleicht hat der halt in einem anderen Teil eingekauft Wink Bei uns nutzen wir Uni-ball eye Stifte. Wenn du also in einem Büro arbeitest, oder jemand als Schreibtischtäter kennst, frag doch da einfach mal nach, ob du die alten Stifthüllen und Stifte kriegen kannst. Dauert zwar ein bissel, bis ich alle acht hab, aber sind schon drei Stück, die ich requirieren konnte, alles natürlich leergeschriebene Stifte. Da kann man bequem die Kappe nehmen, das kleine Endstück vom Stift selber abziehen und in der Kappe verkleben. Alles mit Metallfarbe lackieren, fertig. Gibt bestimmt auch zig andere Ballpens, die sich da eignen würden.
Back to top
View user's profile Send private message
KimKenobi (Nicole)
Active Legion Member


Joined: 08 Jun 2016
Posts: 239
Location: Rhein-Main Region, Germany
Medals: 1 (View more...)
Rebel Legion Supporter (Amount: 1)

PostPosted: Sat Jul 09, 2016 11:17 am    Post subject: Reply with quote

Momentan steht das FX saber nicht so auf meiner Favoritenliste. Vor allem da man hauptsächlich nur gebrauchte auf Ebay bekommt und von denen so gut wie alle (die ich gesehen habe) keine abnehmbare Klinge haben.

Der Tip mit JQ Sabers im UK ist total gut!! Very Happy Very Happy
Denn eventuelle Zollzahlungen bei eine Bestellung aus den US würde ich gerne umgehen. JQ Sabers hat laut Webage momentan auch in stock sabers, und die Apprentice sabers liegen im Preis bei ca. 180€ + VAT (http://www.jqsabers.com/caliburn-apprentice-sabers/). Habe sie eben gleich mal angeschrieben und gefragt ob man die Klinge recht einfach/schnell abnehmen und wieder aufsetzen kann, und ob die Klingen gut einem stunt fight standhalten Wink Wenn beides positiv beantwortet wird, denke ich werde ich dort zuschlagen!

Für die food capsules habe ich noch eine andere Bastelvariante gemailt bekommen. Da ich jedoch extra Stifte dafür kaufen müsste, samt aller Farbe und was man evtl noch so benötigt, käme das sicher teurer als wenn man für ca. 16€ 8 food capsules im Internet bestellt.
Back to top
View user's profile Send private message
Lupus ()



Joined: 31 May 2016
Posts: 24
Location: Dresden, Germany
Medals: None

PostPosted: Sat Jul 09, 2016 11:56 am    Post subject: Reply with quote

Oh um das montieren und abnehmen der Klinge musst du dir bei den meisten custom made Schwertern keine Sorgen machen. Das sind sehr haltbare PVC oder vielleicht auch mal aus Polypropylen bestehende Rohre mit meist "geheimnisvollen" Folieninlays als Difusor. Ich bin nicht sicher, aber glaube JQ nutzt ganz ähnliche, wenn nicht sogar die gleichen, wie man sie beim Saberproject bekommt. Prinzipiell sind die fast alle an die Säbel aller zu montieren, da die 1 Zoll Durchmesser als Standardmaß haben. Montieren geht simpel, einfach vorne reinschieben. Die meisten Schwerter haben noch eine kleine Feststellschraube dran, fertig. Ist also viel leichter, als beim FX, wo da eben elektrische Sachen verbaut sind und das doch empfindlicher ist. Bei LED Schwertern ist die ganze Elektrik nur im Griff.

Robust und stunttauglich sind die meisten Klingen dadurch. Das Problemstück sind weniger die Röhren, als vielmehr die Spitze, die schon ab und an mal ne Kerbe abkriegt. Selbst beim Üben schrammt die schon eher mal irgendwo dran Wink

Wegen der Stifte, wie gesagt, die billigste Variante war für mich, einfach die leergeschriebenen Stifte im Büro einzusammeln. Metallfarbe hab ich eben noch rumstehen gehabt. Wobei die glaub ich damals nicht so teuer war. Vielleicht hast ja jemand im Bekanntenkreis, der Modelle oder Figuren bemalt und Reste hat?
Back to top
View user's profile Send private message
darachim (Dane Braun)
German Base CO
German Base  CO


Joined: 09 Mar 2011
Posts: 533

Medals: None

PostPosted: Sun Jul 10, 2016 12:00 pm    Post subject: Reply with quote

Die Grabbag vom Ultrasabers sind auch okay. Hab da jetzt schon mehrere gesehen und in der Hand gehabt. Für den Preis ist daran nichts auszusetzen.

Bezüglich Zoll schreibt er wohl generell 40 Dollar auf die Rechnung, wodurch es Zollfrei wäre...


Bezüglich der Klingen ist es so, dass die im Normalfall alle die selbe Standardgröße haben und eigentlich alle beim selben Shop bestellen... Und ja, die halten richtig was aus, kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Mr. Green
Back to top
View user's profile Send private message
KimKenobi (Nicole)
Active Legion Member


Joined: 08 Jun 2016
Posts: 239
Location: Rhein-Main Region, Germany
Medals: 1 (View more...)
Rebel Legion Supporter (Amount: 1)

PostPosted: Sun Jul 10, 2016 12:54 pm    Post subject: Reply with quote

Ich lerne viel dazu, gut zu wissen, dass man bei den custom sabers generell die Klinge abnehmen kann und die auch gut was aushält Very Happy

Danke für die Info zu den Grab Bag sabern von Ultrasabers Dane! Falls es irgendwie bei JQ Saber doch nicht klappen sollte, kann ich dort hin ausweichen.

War heute etwas zeichnerisch und mit Photoshop tätig, und habe mein Kostüm konkretisiert. Mal sehen ob es mit der Umsetzung der gemusterten Tabards klappen wird. Der Stoff ist mittlerweile bestellt...

Back to top
View user's profile Send private message
Lupus ()



Joined: 31 May 2016
Posts: 24
Location: Dresden, Germany
Medals: None

PostPosted: Tue Jul 26, 2016 9:31 am    Post subject: Reply with quote

darachim wrote:
Die Grabbag vom Ultrasabers sind auch okay. Hab da jetzt schon mehrere gesehen und in der Hand gehabt. Für den Preis ist daran nichts auszusetzen.

Bezüglich Zoll schreibt er wohl generell 40 Dollar auf die Rechnung, wodurch es Zollfrei wäre...


Wobei es da auch drauf ankommt, mit welchem Zollamt man es zu tun hat. Da steht so viel "gift" oder ein Fakebetrag auf den Paketen aus Übersee, dass m. E. die schon lang nicht mehr dran glauben und es an die jeweils lokale Zollstelle leiten, um vom Empfänger die Originalrechnung zu sehen. Da ich vieles aus USA sammel, bin ich schon Stammkunde in meinem Zollamt und hab zumindest Glück.
Theoretisch können die bei so einer bewusst falschen Angabe von Betrugsversuchen ausgehen und das wird richtig teuer, wenn der Beamte mal einen schlechten Tag hat. Im Zweifel zahlst du dann auf den Originalbetrag den doppelten Satz, plus noch eine Strafgebühr wegen Zoll- und Steuerbetrugs.
Die Diskussion hatte ich schon mal mit denen und mein Glück war, dass dann der Beamte dazu kam, der mich kannte. Viele Verkäufer tun sowas ungefragt und meinen, damit den Kunden einen Gefallen zu tun. Kann aber eben böse ausgehen. Da bin ich dann lieber ehrlich und wir regen uns ja auch alle über Uli H. und Alice Schwarzer als Betrüger auf, oder nicht?

Übrigens ist 40 USD nicht der Grenzbetrag, sondern 22 EUR. Alles was drüber ist, muss mindestens mit der geltenden Einfuhrumsatzsteuer belegt werden, über 150 EUR Warenwert (immer inklusive Versand) kommt dann jeweils noch der eigentliche Zoll drauf.
Infos gibt der Zoll gern selber, bzw. Grundlage ist $11 UStG:
https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/Zollbefreiungen/Aussertarifliche-Zollbefreiung/Sendungen-mit-geringem-Wert/sendungen-mit-geringem-wert_node.html

https://www.gesetze-im-internet.de/ustg_1980/__11.html


Wenn dann doch mal was direkt durchkommt, sei froh, aber dir auch bewusst, dass du in der Theorie (und Praxis) nach dem Umsatzsteuergesetz und Zollkodex verpflichtet bist als Einführender selber dann zum Zoll zu gehen und die Verzollung durchzuführen, also die auf ihr Versehen hinzuweisen. Ob man das dann macht, na ja, wo kein Kläger, da kein Richter Cool In einem anderen Forum hat mal jemand berichtet, dass er das ganz ehrlich tat und die vom Amt etwas bedeppert dreinsahen und wohl nicht so recht verstanden, was er will und warum. Also, hm, ein Schelm wer böses denkt Mr. Green
Back to top
View user's profile Send private message
KimKenobi (Nicole)
Active Legion Member


Joined: 08 Jun 2016
Posts: 239
Location: Rhein-Main Region, Germany
Medals: 1 (View more...)
Rebel Legion Supporter (Amount: 1)

PostPosted: Fri Feb 24, 2017 5:12 pm    Post subject: Reply with quote

Nach Ewigkeiten habe ich mein Jedi-Projekt aus dem Winterschlaf erweckt. Dachte folglich ich poste mal ein kleines Update, nimmt langsam Form an und man sieht was es werden soll.





Jap.. und mein Jedi wird nicht ganz menschlich Wink


_________________
Back to top
View user's profile Send private message
Rikh-Tar (Marcus)
German Base XO
German Base  XO


Joined: 11 Oct 2012
Posts: 1207
Location: Marburg, Germany
Medals: 4 (View more...)
Troopers Helping Troopers (Amount: 1)

PostPosted: Fri Feb 24, 2017 10:25 pm    Post subject: Reply with quote

Ach, die feine Frau Mirialanerin! Du hast es grad mit Perücken, wie? Sieht doch schon mal gut aus. Untertunika mit Reißverschluss ist jetzt also kanonisch Wink
_________________
A force more powerful than gravity
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
KimKenobi (Nicole)
Active Legion Member


Joined: 08 Jun 2016
Posts: 239
Location: Rhein-Main Region, Germany
Medals: 1 (View more...)
Rebel Legion Supporter (Amount: 1)

PostPosted: Fri Feb 24, 2017 10:44 pm    Post subject: Reply with quote

Die Perücke hatte ich ursprünglich mal für meine Rey gekauft, falls ich mir die Haare abschneide Wink Aber leider war die Qualität von dem Ding dann doch nicht geeignet dafür, ergo weiter verwenden bevor man's einlagert... Die UT ist noch in Planung Wink
_________________
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Rebel Legion Forum Index -> Rebel Bases Europe -> German Base Yavin -> Öffentliches Forum -> Kostüme & Kostümfragen All times are GMT
Goto page 1, 2, 3  Next
Page 1 of 3

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can post calendar events in this forum
The Rebel Legion is a worldwide Star Wars costuming organization comprised of and operated by Star Wars fans. While not sponsored by Lucasfilm Ltd., it is Lucasfilm's preferred volunteer Rebel costuming group. Star Wars, its characters, costumes, and all associated items are the intellectual property of Lucasfilm. © 2019 Lucasfilm Ltd. & ™ All rights reserved. Used under authorization.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group